Logistik-Bachelor Bayern

Das Konzept des Logistik-Bachelor Bayern (LBB) kombiniert drei Säulen:

  • die Ausbildung in Speditions- und Logistikbetrieben in den Metropolregionen
    Nürnberg und München,
  • den Besuch der Berufsschule und
  • das Bachelorstudium Betriebswirtschaft an der HFH.

Logistik wird zunehmend komplexer, anspruchsvoller, interdisziplinärer, internationaler und befindet sich in einer dynamischen Entwicklung. Über die Grundfunktionen Transport und Lagerung hinaus beinhaltet die Logistik zunehmend komplexe betriebswirtschaftliche und technische Analyse-, Planungs- und Steuerungsaufgaben. Gut ausgebildeten jungen Menschen bietet die Logistik exzellente Berufsperspektiven. Aktuelle Studien belegen einen erheblichen Bedarf auf dem Arbeitsmarkt.

Auszubildende können mit dem triqualifizierenden Ausbildungsprogramm „Logistik-Bachelor Bayern“ in der Branche durchstarten. Das Ausbildungsprogramm mit integriertem Studium an der HFH bereitet den Logistik-Nachwuchs praxisnah und wissenschaftlich auf die vielseitigen Anforderungen in der Speditions- und Logistikbranche vor. Die Teilnehmer erhalten innerhalb von vier Jahren gleich zwei Abschlüsse – Kauffrau/Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung sowie den Bachelor of Arts – und sind somit fit für die komplexe und interdisziplinäre Welt der Logistik.

Mit der dualen Ausbildung und dem integrierten betriebswirtschaftlichen Studium mit Schwerpunkt Unternehmenslogistik werden Sie von der Pike auf praxisnah und wissenschaftlich vorbereitet. Innerhalb von vier Jahren schließen Sie mit der doppelten Qualifikation ab. Weitere Pluspunkte: Die Berufsschulausbildung und das Studium sind fachlich, zeitlich und organisatorisch aufeinander abgestimmt.

Übersicht Studiengang

Abschluss
Kauffrau/Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung und
Bachelor of Arts (B.A.)

Studiendauer
8 Semester

Studienbeginn
1. September

Bewerben bis
15. August 2016
Studiengebühr
36 Monatsraten zu jeweils 250 Euro
10 Monatsraten zu jeweils 300 Euro
     (verkürzter Berechnungszeitraum
     wegen des späten Ausbildungsstarts)
Bachelorprüfungsgebühr 490 Euro
12.490 Euro gesamt


Studienablaufplan
Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für den Logistik-Bachelor Bayern ist das Abitur oder die Fachhochschulreife. Weiterhin ist ein Ausbildungsvertrag zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung vorzulegen.


HFH-Studienzentren für diesen Studiengang