Studienkonzept der Hamburger Fern-Hochschule

Das flexible Fernstudienkonzept der Hamburger Fern-Hochschule verbindet individuelles Lernen am eigenen Schreibtisch mit dem Angebot regelmäßiger Präsenzphasen in kleinen Studiengruppen an mehr als 50 Studienorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Außerdem bietet die HFH im Bereich Wirtschaftsrecht ein Onlinestudium an. Näheres zu diesem Konzept: www.online-hfh.de



Selbststudium – die Basis des Fernstudiums

Im Fernstudium erarbeiten Sie sich die Lehr- und Lerninhalte vor allem durch das Selbststudium. Im Gegensatz zu einem Präsenzstudium können Sie sich als Studierender einer Fernhochschule den Lehrstoff zeitlich flexibel und von der Hochschule räumlich unabhängig erschließen. Das wichtigste Medium des Selbststudiums sind die Fernlehrmaterialien, die Ihnen die HFH in Form von Studienbriefen und ergänzenden Materialien zusendet.



Präsenzphasen in HFH-Studienzentren

Zur Unterstützung Ihres Selbststudiums bietet Ihnen die Hamburger Fern-Hochschule Präsenzlehrveranstaltungen an, die in regionalen Studienzentren stattfinden. Dort werden die Lehrinhalte der Studienmaterialien unter Anleitung erfahrener Hochschullehrer vertieft, diskutiert und in entsprechenden Übungen angewandt. Feste Studiengruppen fördern zudem den Lernfortschritt und die Kommunikation. Deshalb immatrikuliert die HFH bei den meisten Studiengängen jährlich zu zwei festen Terminen: jeweils zum 1. Januar und zum 1. Juli.



Das Blended-Learning-Konzept

Neben Studienbriefen und Präsenzlehrveranstaltungen sind in das Studienkonzept der HFH auch E-Learning-Elemente eingebettet. Dazu gehören digitale Medien, ein Lern-Management-System sowie interaktive Lernsoftware. Unter Blended Learning versteht man die Verknüpfung unterschiedlicher Lernformen im Fernstudium.



Vorteile für Studierende

  • sinnvolle Verknüpfung von Präsenz- und Selbststudienphasen
  • Bildung fester Studiengruppen
  • dichtes Netz an Studienzentren
  • hohe Qualität der Lehre und der eingesetzten Medien
  • Berücksichtigung beruflicher Kompetenz und Erfahrung
  • serviceorientierte, qualifizierte Beratung und Betreuung
  • faires Preis-Leistungs-Verhältnis
  • langfristige Planung für Berufstätige möglich



Die zeitliche Komponente

Die Einhaltung der Regelstudienzeit setzt einen nicht unerheblichen Arbeitsaufwand voraus. Sie kann daher, je nach ihrer beruflichen Belastung und privaten Verfügbarkeit, im Einzelfall auch überschritten werden. Eine Überschreitung der Regelstudienzeit bis zu drei Semester ist daher an Ihrer HFH entgeltfrei möglich.



Organisiertes Fernstudium

Mit dem WebCampus der Hamburger Fern-Hochschule haben Sie als Studierender jederzeit und überall Zugriff auf Materialien und Formulare, können Prüfungsanmeldungen vornehmen oder sich mit Ihren Kommilitonen austauschen. Der WebCampus dient Ihnen zu übersichtlichen Strukturierung Ihres Studiums und versorgt Sie mit allen wichtigen Informationen.


Das Fernstudium an der Hamburger Fern-Hochschule ist so gestaltet, dass Sie in überschaubarer Zeit ein Studium neben Ihrer beruflichen Tätigkeit absolvieren können. Die HFH unterstützt Sie gern bei der individuellen Organisation und Planung Ihres Fernstudiums. Bei Fragen und Problemen steht Ihnen eine qualifizierte Studienberatung zur Seite.