Das Selbststudium

Wesentliche Ziele des Fernstudiums sind


Grundlage für das Selbststudium sind die zu diesem Zweck erstellten Medien. Dies sind vor allem Studienbriefe, aber auch digitale Medien wie CDs und interaktive Online-Lernmedien kommen mehr und mehr zum Einsatz. Alle Medien sind nach neuesten didaktischen und lernpsychologischen Erkenntnissen entwickelt und gestaltet worden. Sie werden laufend überprüft und weiterentwickelt.

Zu Beginn des Semesters erhalten Sie die Studienbriefe zu den Modulen des jeweiligen Semesters. Ein Studienbrief umfasst durchschnittlich 50 Seiten. Als Autoren der Studienbriefe haben wir erfahrene Hochschullehrer/-innen und Vertreter/-innen der Praxis gewonnen. Bei besonders praxis- und anwendungsbezogenen Modulen wurden die Studienbriefe durch Autorenteams erstellt, die sich aus Professor/-innen und kompetenten Praktiker/-innen zusammensetzen.

Digitale Medien werden Ihnen entweder im WebCampus oder auf der Lernplattform zur Verfügung gestellt. Damit ergänzen wir unser Studienangebot im Rahmen unseres Blended-Learning-Konzeptes um schnell aktualisierbare und teilweise interaktive Lernangebote.

Der Vorteil für Sie: Sie entscheiden selbst, wie und wann Sie sich den jeweiligen Semesterstoff – orientiert an Ihren persönlichen Dispositionsspielräumen – am besten aneignen. Wir unterstützen Sie gern bei der zeitlichen und inhaltlichen Abstimmung, um Ihnen eine optimale Planung für die Durcharbeitung der Studienbriefe und die Teilnahme an den Präsenzlehrveranstaltungen zu ermöglichen.

Mit Hilfe der in den Studienbriefen enthaltenen Beispiele und Übungsaufgaben mit Lösungsansätzen und Lösungen können Sie schon während des Lernens individuell Ihren Wissensstand überprüfen. Einsendeaufgaben zu ausgewählten Modulen und Übungsklausuren bereiten Sie auf die Prüfung vor.