Drei Fachbereiche, drei Kernkompetenzen

Die HFH Hamburger Fern-Hochschule profiliert sich in den Themenfeldern

Hier liegen die Kernkompetenzen unserer Hochschule, die in der Ausgestaltung der Fachbereiche ihren Ausdruck finden.

Die HFH ist konsequent darauf ausgerichtet, motivierten Menschen den Zugang zu Wissen und Qualifikation zu erleichtern. Wir legen besonderen Wert auf die Qualität unseres Studienangebotes und des Prüfungsgeschehens. Dies stellen wir durch systematische Evaluationen sowie durch Qualitätsstandards sicher. Qualifizierte Beratung und Betreuung sind dabei wichtige und wertvolle Bestandteile unseres Studienangebots.

Wir setzen auf gewachsene Strukturen: Nach der Gründung und staatlichen Anerkennung der Hochschule in 1997 startete ein Jahr später der Studienbetrieb in den Studiengängen Betriebswirtschaft (Fachbereich Wirtschaft und Recht) und Wirtschaftsingenieurwesen (Fachbereich Technik). Zu Beginn des Jahres 2001 folgte der Studiengang Pflegemanagement (Fachbereich Gesundheit und Pflege). In der Folgezeit kamen mit den Studiengängen Wirtschaftsrecht, Gesundheits- und Sozialmanagement, General Management sowie den dualen Studiengängen in jedem Jahr neue Studienangebote hinzu.

Der Fachbereichsrat beschließt über alle wichtigen Belange des Fachbereichs. Die Fachbereichsratssitzungen werden vom Dekan geleitet, der den Fachbereich nach außen vertritt. Dieses Gremium ist mit Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Studierenden besetzt.