Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen
Master of Arts (M.A.)

Führungskräfte im Gesundheitswesen stehen heute vor besonderen Herausforderungen. Sie nehmen ihre Aufgaben wahr im Spannungsfeld zwischen betriebswirtschaftlichem Veränderungsdruck, gesundheitsbezogenem Sachverstand und ideeller Werteorientierung. Wenn das Management dieses Umfeld adäquat berücksichtigt, kann es seine Organisation auf die Anforderungen der Zukunft vorbereiten und einstellen. Eine zukunftsorientierte Organisation stellt den Menschen sowohl bei Versorgungs- als auch bei Veränderungsprozessen in den Fokus.

Das Management ist in der Lage, alle Bereiche zu koordinieren und ganzheitlich zu führen. Reformen und Gesetze werden als Rahmenbedingungen immer wieder neu umgesetzt. Das Personal in seiner umfassenden Bedeutung wird als zentraler Wertschöpfungsfaktor gesehen. Zunehmend komplexere gesundheitliche und pflegerische Versorgungsprozesse werden wissensbasiert strukturiert und transparent dokumentiert. Genau darauf wollen wir Sie vorbereiten.


Übersicht Studiengang

Abschluss
Master of Arts (M.A.)

Studiendauer
4 Semester, zzgl. Masterthesis

Studienbeginn
1. Januar und 1. Juli

Studienform
Fernstudium, weiterbildender Teilzeit-Masterstudiengang (berufsbegleitend)

Bewerben bis
15. November 2016
Studiengebühr
390 Euro pro Monat
9.360 Euro gesamt
zzgl. Gebühr Masterthesis: 750 Euro
Pre-Semester: 250 Euro je Modul
(max. 3 Module)
Akkreditierung
ZEvA

ZFU-Nummer
153913

Credit Points
120 ECTS-Punkte

Der Masterstudiengang Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen an der HFH stellt das Leitbild eines verantwortlichen Prozessgestalters in den Mittelpunkt der Qualifikation. Es ist unser Ziel, Ihnen ein vertieftes Wissen aus verschiedenen Bereichen zu vermitteln, damit Sie künftig mit Veränderungsprozessen systematisch umgehen können.

Sie befassen sich in Ihrem Fernstudium mit vier Qualifikationssträngen:

  • Management
  • Betriebswirtschaft / BWL
  • Public Health
  • Empirische Methoden 

In dem prozessorientierten Studiengangsmodell bauen die Studieninhalte dieser Bereiche über vier Semester aufeinander auf.

 


Studienablaufplan
Zulassungsvoraussetzungen


Der Masterstudiengang Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen an der HFH richtet sich in erster Linie an Absolventen eines Studiums (180 Credit Points im Bachelor oder Diplom) mit pflege- oder gesundheitsbezogener bzw. betriebswirtschaftlicher Ausrichtung. Erforderlich ist eine mindestens einjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen. Grundkenntnisse in den Bereichen Management, BWL und empirische Methoden sind nachzuweisen, ansonsten ist ein Pre-Semester erfolgreich zu absolvieren, in dem diese Grundlagen vermittelt werden.

Antrag auf Anrechnung von Studien- und/oder Prüfungsleistungen


Pre-Semester

Der Masterstudiengang baut auf einem Basiswissen in den Bereichen Management, Methoden und BWL auf. Sofern Sie diese Grundlagenkenntnisse nicht in Ihrem Erststudium erworben haben, ist Ihrem Masterstudium ein Pre-Semester vorgeschaltet. Hier behandeln Sie die folgenden drei Module:

  • Empirische Methoden
  • Management
  • Betriebswirtschaftslehre

In diesen Modulen eignen Sie sich unter anderem betriebswirtschaftliche Basiskenntnisse an, machen sich mit den Denk- und Vorgehensweisen in der Gesundheits- und Sozialforschung vertraut und lernen grundlegende Managementtheorien sowie Personalmanagement kennen.

Um sich für den Masterstudiengang Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen an der HFH einzuschreiben, müssen alle drei Module mit einer Klausur erfolgreich abgeschlossen sein.

Antrag auf Anrechnung von Studien- und/oder Prüfungsleistungen (Pre-Semester)


Anmeldeformular
Immatrikulationsantrag

HFH-Studienzentren für diesen Studiengang