Produktentwicklung

Der Bachelor-Fernstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Hamburger Fern-Hochschule bereitet Sie auf die Lösung von Problemen und Fragestellungen an den Schnittstellen zwischen Technik und Wirtschaft vor. Mit Ihrem Wissen und Ihrer Fähigkeit, Fachkenntnisse und Denkweisen aus beiden Bereichen miteinander zu verbinden, planen, organisieren und realisieren Sie Arbeits- und Geschäftsprozesse hinsichtlich ihrer optimalen technischen und wirtschaftlichen Durchführung.

In Ihrem Hauptstudium an der HFH wählen Sie einen Studienschwerpunkt aus, in dem Sie Ihr Grundlagenwissen gezielt vertiefen. Die angebotenen Studienschwerpunkte sind anwendungsorientiert gestaltet und repräsentieren die wichtigsten Funktionsbereiche und Einsatzfelder für Wirtschaftsingenieure. Die Inhalte orientieren sich an den Anforderungen des Arbeitsmarkts und bereiten Sie bestmöglich auf Ihre Aufgaben als Fach- und Führungskraft vor.



Mit dem Studienschwerpunkt Produktentwicklung in Ihrem Fernstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der HFH qualifizieren Sie sich für Leitungspositionen in der Forschung und Entwicklung von Industrieunternehmen aller Wirtschaftszweige. Weitere mögliche Einsatzfelder finden Sie in Handels- und Dienstleistungsunternehmen, aber auch in Verbänden und Behörden.

Im Studienschwerpunkt Produktentwicklung im Bachelor-Fernstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der HFH werden Sie mit dem Gegenstand der industriellen Forschung und Entwicklung (F&E) vertraut gemacht. Sie erlernen die Grundlagen des F&E-Management, strategische F&E-Planung, operative F&E-Planung und F&E-Controlling. Damit sind Sie in der Lage, neue Technologien und Produkte kritisch zu prüfen und auf dieser Basis die richtigen Produkte hinsichtlich Leistung, Kosten und Aufwand zu ermitteln.

Darüber hinaus werden Ihnen integrierte Produkterstellung und sachgebundene Methoden für die Entwicklung und Konstruktion vermittelt, ebenso wie weiterführende rechnergestützte Anwendungen und Berechnungen, Rapid Prototyping und die Anwendung von CAD. Die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Konstruktion und der rechnergestützten Umsetzung innovativer Ideen qualifizieren Sie dafür, die Phasen des Entwicklungsprozesses im Zusammenwirken mit Kunden, Konstrukteuren und Produktion aktiv mitzugestalten.