Arbeitsrecht (R2)


Das Arbeitsrecht ist nicht nur von erheblicher sozialpolitischer, sondern auch von hoher wirtschaftlicher Bedeutung. Seine Kenntnis ist unabdingbare Voraussetzung für das Handeln von Führungskräften, die Personalverantwortung tragen. Das Modul vermittelt die für die Anwendung des Arbeitsrechts notwendigen Kompetenzen. Zudem thematisiert es die wichtigsten Aspekte der unterschiedlichen Rechtsbeziehungen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern, differenziert in Individualarbeitsrecht und kollektives Arbeitsrecht.

Studieninhalte

    1. Grundlagen des Arbeitsrechts
      Gesellschaftlich-ökonomische Funktion des Arbeitsrechts
      Geschichtliche Entwicklung des Arbeitsrechts
      Arbeitsrechtliche Grundbegriffe
      Rechtliche Gestaltungsfaktoren des Arbeitsrechts und ihre Rangordnung
      Supranationales und internationales Arbeitsrecht
    2. Individualarbeitsrecht – Teil 1
      Anbahnung des Arbeitsverhältnisses
      Vertragsschluss
      Rechtsfragen bei Einstellung ausländischer Arbeitnehmer
      Rechtsmängel des Arbeitsvertrages
      Besondere Arbeitsverhältnisse: Befristung, Probearbeitsverhältnis, Teilzeit, Arbeitnehmerüberlassung, Berufsausbildungsverhältnis
      Inhalt des Arbeitsverhältnisses
    3. Individualarbeitsrecht – Teil 2
      Leistungsstörungen im Arbeitsverhältnis
      Entgelt ohne Arbeit
      Arbeitnehmerhaftung
      Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung
      Arbeitsrechtliche Aufhebungsvertrag
      Zeugnisanspruch des Arbeitnehmers
      Betriebsübergang
      Arbeitsschutzrecht
    4. Kollektives Arbeitsrecht
      Koalitionsfreiheit
      Tarifvertrag
      Arbeitskampf und Schlichtung
      Betriebliche Mitbestimmung

Zulassungsvoraussetzung

Abitur oder Fachhochschulreife, alternativ abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweijährige, dem Weiterbildungsziel entsprechende Berufstätigkeit.

Credit Points

5 Credit Points werden mit Erlangen des Hochschulzertifikats gutgeschrieben.

Anrechnung

Die hier erworbenen Credit Points können auf folgende Studiengänge angerechnet werden:
Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaft dual, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht

Studienumfang

Studienbriefe 4
Selbststudienstunden        
133
Präsenzstunden 14

Leistungsnachweis bei Hochschulzertifikat

Klausur (120 Minuten)

Anmeldung, Immatrikulation und Ablauf

Gebühren

Teilnahmezertifikat: 300 Euro (50 Euro monatlich)
Hochschulzertifikat: 372 Euro (62 Euro monatlich)
Laufzeit jeweils 6 Monate


Studienzentren (weitere Orte auf Anfrage)