Elektrotechnik/Elektronik (T1)


Die Entwicklungen in der Elektrotechnik, insbesondere aber die in der Mikro- und Leistungselektronik, haben sich in den letzten Jahrzehnten mit außerordentlichem Innovationsgrad vollzogen, von denen nahezu alle Fachgebiete profitiert haben. Dieses Modul vermittelt Ihnen anwendbares Grundlagenwissen auf dem Fachgebiet der Elektrotechnik/Elektronik.

Studieninhalte

    1. Elektrische Größen und Grundgesetze, Gleichstromkreise
      Physikalische Grundlagen;
      Elektrischer Stromkreis;
      Widerstandsschaltungen;
      Typische Betriebsfälle im Grundstromkreis;
      Berechnung von Netzwerken;
      Messung elektrischer Größen und Messtechnik
    2. Elektrisches Feld und magnetisches Feld
      Elektrische Feldstärke und Spannung;
      Ladung und Verschiebungsflussdichte;
      Kondensatoren;
      Magnetische Feld- und Kenngrößen des magnetischen Kreises
    3. Elektromagnetisches Feld und Schaltvorgänge
      Spannungserzeugung im magnetischen Feld;
      Selbstinduktion;
      Gegeninduktion;
      Energie- und Kraftwirkungen;
      Verhalten der Grundschaltelemente bei Schaltsprüngen;
      Schaltvorgänge in Stromkreisen mit Kapazitäten und Induktivitäten
    4. Wechselstromkreise
      Eigenschaften und Darstellung sinusförmiger Wechselgrößen;
      Grundschaltelemente bei sinusförmigem Wechselstrom;
      Netzwerke bei sinusförmigen Wechselgrößen;
      Leistung im Wechselstromkreis;
      Technische Schaltelemente;
      Resonanzkreise
    5. Elektrische Energietechnik
      Erzeugung von Drehstrom und Verkettung der Stromkreise;
      Symmetrisches Dreiphasensystem;
      Unsymmetrische Dreiphasenbelastung;
      Drehstrom-Asynchronmotor;
      Personen- und Anlagenschutz im Niederspannungsnetz
    6. Elektronische Bauelemente und Schaltungen
      Einteilung und Anwendung elektronischer Bauelemente;
      Grundbegriffe der Halbleitertechnik;
      Lineare und nichtlineare Widerstände;
      Kondensatoren und Spulen;
      Dioden;
      Transistoren: Bipolar- und Feldeffekttransistor;
      Betriebsverhalten;
      Schaltungen mit OPV

Zusatzmaterial

Aufgabensammlung
Broschüre und zip-Archiv
Laboranleitungen und -protokolle für das Praktikum Elektrotechnik/Elektronik
Formelsammlung

Zulassungsvoraussetzung

Abitur oder Fachhochschulreife, alternativ abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweijährige, dem Weiterbildungsziel entsprechende Berufstätigkeit. Ebenfalls sind Kenntnisse in Mathematik für die Teilnahme erforderlich.

Credit Points

7 Credit Points werden mit Erlangen des Hochschulzertifikats gutgeschrieben.

Anrechnung

Die hier erworbenen Credit Points können auf folgende Studiengänge angerechnet werden:
Wirtschaftsingenieurwesen

Studienumfang

Studienbriefe 7
Selbststudienstunden 175
Präsenzstunden 24

Leistungsnachweis bei Hochschulzertifikat

Klausur (120 Minuten)
Laborpraktikum (360 Minuten)

Anmeldung, Immatrikulation und Ablauf

Gebühren

Teilnahmezertifikat: 420 Euro (70 Euro monatlich)
Hochschulzertifikat: 630 Euro (105 Euro monatlich)
Laufzeit jeweils 6 Monate


Studienzentren (weitere Orte auf Anfrage)